Seit 1993 inspiriert das WEGWEISER Magazin für Bewusstes Sein seine LeserInnen durch die Veröffentlichung interessanter Beiträge zu Themen wie Astrologie, Aura Soma, Edelsteine, Feng Shui, ganzheitliches Leben, Geistheilung, Gesundheit, Konzerte, Kultur, Mediation, Religionen der Welt, Therapie, Psychologie, Spiritualität, Schamanismus, Yoga bis Zen.
Als Wegbereiter(in) hat sich das WEGWEISER Magazin für Bewusstes Sein einen Namen gemacht und ist  zu einem unverzichtbaren Informationsmedium herangewachsen.

Das WEGWEISER Magazin für Bewusstes Sein erscheint zweimonatlich und liegt in NRW kostenfrei in mehr als  450 ausgewählten Verteilerstellen wie im Buchhandel, Bioläden, Seminarhäusern, Heilpraktiker- und Naturheilpraxen, Bio- und Naturkostläden, spirituellen und kulturellen Zentren, Therapiezentren, Esoterik-Messen, Naturheiltagen etc. aus.

Anzeigenschluß für die Februar / März Ausgabe ist der 05.01. 2017.

image

Liebe Leser und Leserinnen,


unsere letzte Ausgabe des Wegweisers im Jahr umfasst immer schon die zwei Monate, in deren Mitte die mystischen 12 Rauhnächte wirken: Selbst der unbewussteste Mensch spürt, wie sich das sonst so schnell drehende Zeitrad zwischen Weihnachten und Neujahr verlangsamt, eher in privater, zurückgezogener Sphäre gelebt wird. In unserem Interview „Die Rauhnächte als Quelle neuer Kraft“ erklärt die Heilpraktikerin und Autorin Vera Griebert-Schröder die Bedeutung dieser Zeit und macht Lust auf ihr Buch: „Die Rauhnächte als Quelle der Ruhe und Kraft“. Hier zeigt sie, wie der moderne Mensch diese Zeit des Innehaltens in einer Synthese aus altem Brauch und „modernem“ Verständnis nutzen kann: „… wie wir als von Zeitnot und Hast geplagte Menschen aus diesen zwölf Tagen und Nächten eine wirkliche Auszeit machen können.“ Diese Zeit „… kann uns helfen, Altes und Neues zu verbinden … und zum ureigenen Wesen zu finden.“

Haben Sie schon einmal etwas vom Klangauge gehört? Unser Beitrag „Musizieren in der Herzfrequenz“ stellt Ihnen ein modernes Instrument vor, das es in sich hat: „wohltuende Musik machen – auch ohne Notenkenntnisse.“ Welches außerdem auf die Grundfrequenz allen Seins und so auch unseres Herzens eingestellt werden kann, sodass „der Körper sofort in Resonanz“ geht „und entspannt“. Auch hyperaktive Kinder profitieren davon – Jörg Künstler, einer der Entwickler des Klangauges, ist überzeugt: „Jeder Mensch ist ein Musiker – es braucht nur das richtige Instrument.“ Und wir finden, dieses könnte auch wunderschön die Rauhnächte bereichern – auch als besonderes Geschenk ...

Und wenn dann das neue Jahr den Wunsch nach guten Vorsätzen in manchem von uns wachruft, inspirieren wir Sie gerne mit unserem Interview-Beitrag „Intervall-Fasten – Durch Essenspausen zum gesunden Wohlfühlgewicht“. Die Wissenschaftsjournalistin und Autorin Anna Cavelius erklärt uns, warum uns unser Lebensstil dick macht und wie sich die Mechanismen unseres Körpers entwickelt haben. „Der Mensch hat überlebt, weil sein Körper im Lauf der Evolution gelernt hat, mit naturgegebenen Hungerzeiten umzugehen.“ Sie propagiert durchaus nicht nur das kurzfristige Fasten, was nur bei wenigen Interesse weckt. Auch einfach mal nur Esspausen über mindestens fünf Stunden - „… eine Pause, die unsere Verdauung braucht, um alle Nährstoffe aufzuspalten und in den Zellstoffwechsel zu schleusen … wenn wir pausenlos essen oder ständig snacken, überfordern wir unser System ...“ Erst essen, wenn man wirklich Hunger hat und bedenken: Appetit ist kein Hunger und folgt Gedanken. Hunger meldet sich direkt über den Körper.

Mit unseren Anregungen hoffen wir, Ihnen Lust auf einen ganz besonderen Jahresausklang und Neueinstieg gemacht zu haben. Wir wünschen Ihnen gemütliche und mystische Feiertage und für das nächste Jahr 2017 Gesundheit, Freude und weiterhin Mut zum Tanz des Lebens.

Ihr/Euer WEGWEISER-Team